Governance:Datenschutz

Aus Governance Platform
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erklärung zur Informationspflicht / Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Hier informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Wir benutzen diese Daten nur innerhalb des Unternehmens, um uns Ihrem Anliegen zu widmen. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Datenspeicherung

  • Sie registrieren sich auf unserer Website? Dann verwenden wir Ihre Daten, wie Name, und -Mail-Adresse, um Ihnen die gewünschten Informationen zukommen zu lassen. Wir speichern Sie bis auf Widerruf ihrerseits.

Web-Analyse: Wir verfolgen Sie nicht!

Wir wollen unser Website-Angebot für Sie verbessern und sind dabei auf die Funktionen von „Matomo“ (früher „Piwik“), einem Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse angewiesen.

Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig, daher werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Für die Analyse werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die Software wird auf dem Server des KDZ betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Webhoster einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter https://matomo.org/privacy/ abgerufen werden.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, wenden Sie sich bitte umgehend an uns. Möglicherweise handelt es sich um ein Missverständnis, das schnell aus der Welt geschafft wird.

Bei uns kümmert sich Tobias Etzlstorfer, MA um Ihr Anliegen. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung
Guglgasse 13, 1110 Wien
Telefon: +43 892 34 92-11, institut[at]kdz.or.at

oder

KDZ Managementberatungs- WeiterbildungsGmbH
Guglgasse 13, 1110 Wien
Telefon: +43 892 34 92-11, institut[at]kdz.or.at

Wir hoffen natürlich nicht, dass Sie Grund dazu haben, jedoch können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

Österreichische Datenschutzbehörde
Website: https://www.dsb.gv.at, E-Mail: dsb[at]dsb.gv.at

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter!